Schwimmen: PSV und SG Oberhausen brachten bei den Bezirksmeisterschaften viele Medaillen heim

Nachdem viele Schwimmerinnen und Schwimmer bereits letztes Wochenende in Duisburg und Essen an den Start gingen, standen am 16. und 17.03.2024 die sportlichen Fähigkeiten erneut unter Beweis. Mit knapp 400 Teilnehmer:innen und 1840 Einzelstarts in insgesamt vier Abschnitten war der Wettkampf im Duisburger Schwimmstadion gut besucht. Während nebenan in der MSV-Arena die Duisburger Zebras gegen Saarbrücken spielten, fanden im 50-Meter-Schwimmbecken die Rennen der Ruhrgebietsvereine statt. Auf dem Wettkampfprogramm stand alles, was das Schwimmerherz höherschlagen ließ.

Ein Highlight war das Elimination Race, wofür sich jeweils die acht schnellsten Teilnehmer der Jahrgänge 2011 – 2013 sowie 2010 und älter qualifizierten. Lauf um Lauf schieden hier die zwei langsamsten Aktiven aus. In einem Eins-gegen-Eins- Rennen wurde nach vier Durchgängen so der Sieger ermittelt. Ein Wettkampfformat, welches so nicht zum Standardrepertoire der Schwimmsportveranstaltungen gehört. Für die Oberhausener Vereine qualifizierten sich hier Lina Böhm (PSV, Jg. 2012, 8. Platz), Amelie Jonas (PSV, Jg. 2012, 4. Platz), Tom Birk (PSV, Jg. 2013, 4. Platz), Max Honstein (SGO, Jg. 2009, 4. Platz) sowie Edin Hukic (SGO, Jg. 2013, 3. Platz). Insgesamt 144 Medaillenplätze konnten sich die zwei Vereine erschwimmen. Damit stellten sie den 4. Platz (SGO) und 5. Platz (PSV) des Medaillenspiegels. Nur die drei größeren Vereine aus Essen, Mülheim und Duisburg waren erfolgreicher. Neben vielen neuen persönlichen Bestzeiten waren die erfolgreichsten Medaillenjäger des PSV mit drei und mehr Medaillen Aurelia Spitz Leal (Jg. 2013), Felix Birk (Jg. 2014), Lena Mackowski (Jg. 2008), Maxim Kroschka (Jg. 2007), Sofia Dumrauf (Jg. 2014) und Sophie Willerberg (Jg. 2013). Der erfolgreichste Aktive war Tom Birk (Jg. 2013) der in allen seiner acht Starts auf dem Treppchen gelandetist.

Die Schwimmer:innen der SGO überzeugten mit nochmals gesteigerten Leistungen im Vergleich zu den vorangegangenen Wettkämpfen und konnten sich sogar in der offenen Wertung Medaillen sichern. Jannik Löchte (3. 50 R), Lukas Foks (2. 200 S), Max Honstein (3. 200 F, 3. 50 S, 3. 200 R) und Anja Krohm (3. 50 S) sowie Nele Göbel (2. 50 R) behaupteten sich souverän gegen die starkenRivalen aus dem Bezirk. Max Honstein erschwamm sich mit seinen Leistungen zudem die Norm für den Landeskader. In die Reihe der NRW-Qualifikanten rückte nun auch Nele Goebel vor, zudem wird die SGO durch die hervorragenden Leistungen nun 7 Staffeln für die offenen NRW-Meisterschaften stellen. Qualifiziert haben sich die Staffeln über 4x200 F (männlich und mixed), 4x100 F (männlich, weiblich und mixed) sowie 4x100 L (männlich und mixed). Die Staffeln setzen sich aus den Schwimmer:innen Max Honstein, Nele Goebel, Alex Krohm, Anja Krohm, Lukas Foks, Lara Nordmann, Karina Ermisch, Hendrik Bielitzki und Alena Krohm zusammen. Darüber hinaus werden Max Honstein, Nele Goebel, Alex Krohm, Lukas Foks, Alexej und Alex Krohm auch über mehrere Einzelstrecken bei den offenen NRW-Meisterschaften starten. 

Die anwesenden Trainer waren sich einig, dass sowohl die Aktiven der SG Oberhausen als auch die des Polizei-SV Oberhausen ihr Können gezeigt haben und sichgegen die starke Konkurrenz durchsetzten. Zudem konnten an diesem Wochenende wieder viele Qualifikationszeiten für die kommenden Wettkampfserien des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalens sowie des Deutschen Schwimmverbandes erzielt werden und alle freuen sich auf spannendeWettkämpfe in den nächsten Wochen.


Medaillen (Gold/Silber/Bronze)

PSV:
AmelieJonas (0/1/1)
AureliaSpitzLeal (1/0/2)
Dennis Benske (0/0/2)
Felix Birk (2/2/0)
Felix Dumrauf (0/0/1)
Julia Harder (0/1/1)
Kira Nemanikhina (1/0/0)
Lana Willerberg (0/0/1)
Lena Mackowski (2/2/1)
Lina Böhm (0/1/1)
Madelaine Sosgornik (0/0/1)
Maxim Kroschka (2/0/1)
Sofia Dumrauf (1/2/0)
Sophie Willerberg (2/0/2)
Tom Birk (2/6/0)
Tristan Spitz Leal (1/1/0)

SGO:
Aleksej Krohm (1/2/1)
Alena Krohm (0/0/1)
Alex Krohm (0/4/1)
Anja Krohm (0/0/1)
Armin Causevic (0/1/2)
Daniela Vogt (0/1/1)
Dzejlan Hukic (0/1/0)
Edin Hukic (5/0/1)
Helena Gernandt (0/0/2)
Hendrik Bielitzki (0/1/4)
Jan Adams (1/1/2)
Jasper Schulz (0/0/2)
Karina Ermisch (0/1/4)
Lara Wolf (0/0/1)
Lea Foks (1/0/0)
Leonard Grendel (0/1/1)
Lukas Foks (0/1/0)
Mara Küper (0/1/0)
Max Honstein (6/0/3)
Melvin Rudolfs (0/0/2)
Milo Nattmann (0/0/2)
Mira Weidlich (0/2/1)
Nele Göbel (2/2/1)
Sophie Meier-Ebert (0/0/2)
Valeria Miske (0/0/4)

Anmelden

Ergebnisse

Zu Wettkämpfen, die wir ausrichten, bieten wir einen besonderen Service an. Die Ergebnisse können online live eingesehen werden. Für Smartphone-Nutzer steht eine optimierte Darstellung zur Verfügung - einfach den Barcode einscannen.

Barcode zum einscannen mit dem Mobiltelefon

Wer ist online?

Aktuell sind 204 Gäste und keine Mitglieder online