v.l.n.r.: Max Honstein, Nele Göbel, Trainer Robin Arndt, Julian Marquardt und Lukas Foks

Für vier SGO- Schwimmtalente erfüllt sich in diesem Jahr der Traum von der Teilnahme an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die vom 22.-26. Mai in der Schwimm-und Sprunghalle im Europapark in Berlin ausgetragen werden.

Über die aktuellen Bestenlisten haben sich wie auch im letzten Jahr Max Honstein und Julian Marquardt qualifiziert, erfreulicherweise konnten nun auch Nele Goebel und Lukas Foks im Schlusspurt ihr Berlin-Ticket buchen und komplettieren somit das SGO-Team für die Jahrgangsmeisterschaften.

Nele Goebel wird über 50 m Rücken ihr Debüt bei den Deutschen Meisterschaften geben, genau wie Lukas Foks über die 200 m Schmetterling.

Julian Marquardt wird über 50 m, 100 m und 200 m Freistil sowie über 50 m Schmetterling starten. Die 100 m Schmetterling wären ebenfalls möglich gewesen, diese Strecke liegt allerdings direkt vor den 50 m Freistil, bei der sich Julian gute Medaillenchancen ausrechnen darf und zugunsten dieser auf die 100 m Schmetterling-Strecke verzichten wird.

Max Honstein wird insgesamt 8x starten, auch er verzichtet dabei noch auf die ungünstig gelegen Strecken 400 m Lagen, 100 m Schmetterling und 200 m Schmetterling. Somit wird Max über 50 m und 100 m Brust, 50 m Rücken, 50 m, 100 m und 200 m Freistil sowie 200 m Lagen und 50 m Schmetterling ins Wasser springen und damit das umfangreichste Programm absolvieren.

Trainer Robin Arndt zeigte sich sehr stolz auf seine Schützlinge, im Vergleich zum letzten Jahr hat die SGO eine wesentlich bessere Ausgangslage bezüglich der Qualifikationen und es gibt insgesamt 5 Starts mehr als im vergangenen Jahr.

Alle Mannschaftsmitglieder drücken nun kräftig die Daumen und wünschen Robin und seinem Team eine erfolgeiche und ereignisreiche Woche in Berlin!

Anmelden

Ergebnisse

Zu Wettkämpfen, die wir ausrichten, bieten wir einen besonderen Service an. Die Ergebnisse können online live eingesehen werden. Für Smartphone-Nutzer steht eine optimierte Darstellung zur Verfügung - einfach den Barcode einscannen.

Barcode zum einscannen mit dem Mobiltelefon

Wer ist online?

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online