Nachdem die Frist zum Nachtragen von Fahrrad-Kilometern abgelaufen steht fest, dass die SG Oberhausen in der Stadtwertung beim Stadtradeln einen achtbaren 2. Platz belegt hat. Geschlagen geben mussten sich die Sportler und ihre Familienangehörigen lediglich den Radprofis von Blau-Gelb Oberhausen. Vielleicht wäre auch noch der 1. Platz drin gewesen, wenn das Wetter am Pfingstwochenende nicht so überaus schlecht gewesen wäre.

Erfolgreichstes Teams innerhalb der SG Oberhausen waren die Falcons (2.247,4 km), die Seals (2.150,3 km) und die Sharks (1.605,1 km). Die fleißigsten Radler waren Matthias Mejuto (1.045,0 km), Melvins Opa (788,5 km) und Dirk Grenz (763,7 km). Aufgrund der positiven Resonanz steht einer Wiederholung im nächstem Jahr nichts entgegen.

Für alle Teilnehmer gibt es die silberne Urkunde.