SV NRW-Jahrgangsmeisterschaften Bochum_1Vergangenen Freitag, 01.10. starteten die NRW-Jahrgangsmeisterschaften in den Schwimmbädern Bochum (JG 2002 bis 2006 weiblich und 2002 bis 2005 männlich ) und Wuppertal (JG2007-2009 weiblich 2006-2009 männlich).
Bis Sonntag,03.10.2021 wurden an beiden Austragungsorten jeweils rund 1000 Starts absolviert, wobei die SG Oberhausen in Wuppertal an 13 und in Bochum an 11 Einzelwettkämpfen teilnahm.
Die 10 Aktiven der SG Oberhausen Aleksej Krohm, Max Honstein, Alex Krohm, Lennart Deimann, Hendrik Bielitzki, Alena Krohm, Mira Weidlich, Lene Wachler, Janine Grund und Kevin Schiedung hatten sich zuvor zuletzt noch bei den heimischen Stadtmeisterschaften mit ihren erschwommenen Zeiten dafür qualifizieren können. Max Honstein (JG 2009) hatte als jüngster Teilnehmer zuletzt den Stadtmeisterpokal erschwommen und im Mai die Nominierung für den NRW-Bezirkskader erhalten. Anja Krohm, ebenfalls qualifiziert, konnte kurzfristig verletzungsbedingt nicht teilnehmen.
Insgesamt waren jeweils rund 60 Vereine aus ganz NRW mit ihren Schwimmern vertreten.

In 24 Einzelwettkämpfen erreichten die Schwimmer 14 Bestzeiten, wurden drei mal Vierter und erreichten 18 mal die Top-Ten.
Die Trainer Robin Arndt und Nils Gens waren höchst zufrieden mit den Leistungen ihrer Schwimmer, die trotz coronabedingt schwierigen Trainingsbedingungen top Leistungen abrufen konnten.
Janine Grund (JG 2003)war jedoch nicht nur zuletzt bei den Stadtmeisterschaften in Oberhausen in überragender Topform, wo sie in fast allen Starts Medaillen abräumte und damit den Stadtmeisterschaftspokal in der offenen Wertung erhielt, sondern konnte auch in Bochum den NRW-Meistertitel über 100m-Rücken mit nach Hause nehmen. Mit ihrer Zeit (01:09,57 Min) stellte sie zudem einen neuen Vereins-Altersklassenrekord auf. Über 200m-Rücken wurde sie NRW-Vizemeisterin und erschwamm sich mit 02:31,33 Min. einen neuen Stadtrekord, der bis dahin 28 Jahre Bestand hatte.
Über 50m-Rücken stellte sie mit 00:32,45 Min. einen weiteren SGO- Altersklassenrekord auf.
Bei den Männern wurde Kevin Schiedung (JG 2002) NRW-Vize-Meister über 50m-Freistil (0.24,62 Min).