NRW-Schwimm-Mehrkampf_1Am vergangenen Sonntag (24.02.2019) starteten die Brüder Alex und Aleksej Krohm (JG 2008 und 2009) beim NRW-Jugendmehrkampf in Bochum, nachdem sie sich in der Saison zuvor unter die schnellsten 30 200m-Lagenschwimmer eines Jahrgangs in die NRW Bestenliste qualifiziert hatten.

Trainer Klaus Meier-Ebert konnte am Beckenrand feststellen, dass seine beiden Schützlinge von Wettkampf zu Wettkampf stärker und selbstbewusster wurden, nachdem ihnen die 50m- Strecke auf je 10 Bahnen zu Anfang ordentlich Respekt einflösste. In ihren letzten Wettkämpfen erreichten beide jeweils eine persönliche Bestzeit sowie tolle Gesamtplatzierungen unter den Top-Ten.

Im Mehrkampf Rücken sicherte sich Alex Krohm einen hervorragenden 7. Gesamtplatz, sowie sein Bruder einen stolzen 9. Gesamtplatz im Mehrkampf Freistil.

Die Leistungen im Einzelnen:

  • Alex Krohm: 200m Rücken 3.16,35 Min; 400m Freistil 6.01,60 Min; 50m Rücken/ Beine 1.04,10 Min; 100m Rücken 1.32,37 Min; 200m Lagen 03.09,65 Min
  • Aleksej Krohm: 200m Freistil 3.01,33 Min; 400m Freistil 6.26,25 Min; 50m Kraul/ Beine 1.09,99 Min; 100m Freistil 1.26,79 Min; 200m Lagen 3.25,90 Min